Voiceserver

Ein Voice-Server ist eine Server-Software zur Integration der Sprachkommunikation für mehrere Teilnehmer in einem Netzwerk (Internet/LAN).

Im Gegensatz zum Peer-to-Peer-Prinzip herkömmlicher Telefonie, bei dem zwei oder mehrere Konferenzteilnehmer gleichzeitig online Verbindung aufnehmen, wird die Voice-Server-Software für sprachunterstützte Chats im Internet verwendet. Dazu sind beim Voice-Server-Verfahren ein Server-Programm für den Dienstanbieter und ein Client-Programm auf dem PC der Nutzer / Teilnehmer notwendig. Der Server ist hierbei unter einer statischen Hostadresse (IP, Domainname) als feste Anlaufstelle permanent online, während die Teilnehmer sich je nach Kommunikationsbedarf zeitbegrenzt beim Dienstanbieter mittels ihrer Zugangsdaten anmelden, um dort mit den ebenso online-befindlichen "Voice-Chattern" zu kommunizieren.

http://de.wikipedia.org/wiki/Voiceserver

Unsere Empfehlung:

Da man das 16 Jahre alte Teamspeak2 (Initial release 26. August 2002) mittlerweile als den 'Dinosaurier der Voiceserver' bezeichnen könnte, ist es wenig verwunderlich, dass unsere Empfehlung aufgrund der überragenden Sprachqualität und des minimalen Latenzanspruchs zugunsten von Mumble ausfällt.

Share this